Promotion-Idee: Mini-Plattenspieler

22 Mai 2014
Promotion-Idee - Mini-Plattenspieler

Sie möchten Ihren Kunden eine Botschaft auf besondere Weise zukommen lassen und wissen noch nicht genau wie? Wir haben die Lösung in Form einer ausgefallenen Werbeidee für Sie: mit einem faltbaren Mini-Plattenspieler im Wunschdesign.

Dieser Mini-Plattenspieler besteht aus beidseitig vierfarbig bedrucktem Karton mit zuklappbarer Nadel und einer von Hand drehbaren Vinylschallplatte. Der Karton des Plattenspielers fungiert als Klangkörper, die Schallplatte enthält Ihre Botschaft. Die Gestaltung des faltbaren Plattenspielers ist individuell möglich. Selbst die Farbe der Schallplatte kann bei größeren Auflagen individuell gewählt werden (auch transparent). Durch seine Größe und Funktionsweise eignet sich der Miniatur-Plattenspieler hervorragend als Mailing-Beilage. So kommt Ihre Botschaft garantiert gut an!

Features des faltbaren Plattenspielers

  • Form- und Farbgebung des Kartons nach Wunsch
  • Fotorealistische Druckmotive möglich
  • Optimal als Mailingverstärker einsetzbar
  • 45er Schallplatte mit Ihrem Wunschlied oder Ihrem Claim bespielt
  • Schallplattenspieler für Mailingaktionen

 

Promotion-Idee - Mini-Plattenspieler


ACHTUNG >> Dieses auffallende Kundengeschenk ist zur Zeit leider nicht verfügbar (Stand 2017). Haben Sie Interesse an weiteren kreativen Werbemitteln, dann rufen Sie uns an oder senden uns einfach eine Angebotsanfrage.


Wissenswertes zum Plattenspieler

Der Vorgänger des heutigen Plattenspielers, der sogenannte „Phonograph“, wurde 1870 von Edison entwickelt. Eine Membran, die vom Schall erregt wird, überträgt die Schwingungen auf eine sich drehende und sich in Längsachse verschiebende Walze. Bei dem heutigen Plattenspieler tastet ein Tonabnehmer die Schallplatte ab, welche mit gleichbleibender Drehzahl auf dem Plattenteller rotiert. Der Tonarm lässt den Tonabnehmer ohne Widerstand folgen. Die Qualität eines Plattenspielers ergibt sich aus der gleichbleibenden Rotationsgeschwindigkeit mit minimalsten Abweichungen und der Empfindlichkeit des Tonabnehmers.

Sympathieträger

Bis in die 1980er Jahre waren Plattenspieler eine der Standardkomponenten von Stereoanlagen, da aufgezeichnete Musik fast nur auf Schallplatte erhältlich war. Seit einigen Jahren erfreuen sich Schallplatten mit ihrem besonderen Charme wieder großer Beliebtheit und das Sammeln ist schon fast ein Trend. Viele erinnern sich gern zurück an die Zeit, in denen man auf diese Art Musik hörte. Bei jungen Leuten ist es inzwischen hip und viele Musiker produzieren Ihre Alben wieder auf Schallplatten. Trotz der rasanten Entwicklung im Technikbereich ist der Klang des Vinyl immer noch unerreicht und zugleich wird dadurch ein unbeschreibliches Feeling erzeugt – eben ein echter Sympathieträger!