Chronik „Volksbank Spree-Neiße eG“

Volksbank Spree-Neiße – Chronik Buchdesign

Anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Volksbank Spree-Neiße eG sollte eine Chronik veröffentlicht werden, die die Entwicklung der Bank in den oftmals bewegten Zeiten dokumentiert. Ein spannendes und umfangreiches Projekt für unsere Agentur konnte beginnen.

Manuskripte, Konzeption, Buchdesign

Die Chronik sollte in der Form eines Buches mit Hardcover-Einband umgesetzt werden. Ein stilvoller und zeitloser Stil wurde als Wunsch von der Volksbank mitgegeben. Die informativen Texte wurden von Herrn Marvin Brendel (Geschichtskombinat) geliefert. Daraufhin konnte mit den konzeptionellen und grafischen Arbeiten für das Buchdesign begonnen werden.

Es entstand ein Gestaltungskonzept, welches die Kundenwünsche, unseren Anspruch an ein zeitgemäßes und hochwertiges Buch sowie das bereits von uns entwickelte Jubiläumsdesign mit -Logo berücksichtigte. Eine übersichtliche Gliederung der Inhalte, ein komfortabel zu lesender Fließtext, hervorgehobene Zitate und Begriffskunden, aufbereitete Diagramme und Kartenausschnitte sowie eine ansprechende Bebilderung kennzeichnen das Buchdesign. Besonders spannend sind Interviews mit Zeitzeugen, die die Kapitelinhalte mit wertvollen Informationen und Anekdoten aus dem (Bank-) Leben ergänzen.

volksbank_chronik3

 

Lektorat, Druck, Buchbindung

Die Entstehung eines Buches bedarf vieler Arbeitsschritte und Akteure. So nimmt z.B. der Satz oder auch die Korrekturlesung einen wesentlichen Anteil ein. Für das Projekt stand eine professionelle Lektorin zur Verfügung, die die gesetzten Texte einer rechtschreiblichen, stilistischen und grammatikalischen Prüfung unterzog.

Mit dem Druck beauftragten wir eine regional ansässige Druckerei. Dies ist bei großen Projekten mit sehr individuellen Produkten ein großer Vorteil, da Kundenwünsche vor Ort besprochen und Druckspezifikationen flexibel angepasst werden können. So wurde auch eine Lösung gefunden, um einen Stammbaum in die Chronik zu integrieren. Dazu wurde ein separates Poster gedruckt, gefalzt und in eine am vorderen Buchdeckel befestigte Tasche eingelegt. Die Bindung des Buches wurde ebenfalls von einem regional ansässigen Buchbinder vorgenommen. Die perfekte Ausführung der Fadenheftung und Verklebung des Buchblocks mit dem Buchdeckel verleiht der Chronik ein hochwertiges Aussehen. Als letzter Arbeitsschritt wurden die Exemplare einzeln eingeschweißt.

Im Februar wurde die Chronik bei einer Pressekonferenz der Volksbank Spree-Neiße eG der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Publikum zeigte sich begeistert und auch bei Historikern ist das Werk anerkannt. Das Buch ist nicht nur eine spannende Aufbereitung der Bank-Geschichte, sondern zeigt auch die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen im Land in den letzten 100 Jahren auf. Die Chronik kann online angesehen werden und ist in allen Filialen der Volksbank-Spree-Neiße erhältlich. Auch über die Marketingabteilung (Anfrage bitte per E-Mail) der Volksbank kann sie bezogen werden.

Für die Ermöglichung der Projektdurchführung danken wir der Volksbank Spree-Neiße eG und wünschen Ihr viel Freude mit der Chronik. Der Dank geht zudem an alle Projektbeteiligten für die professionelle Zusammenarbeit. Nur so ist es möglich, ein zeitlich- und aufgabenintensives Projekt wie eine Buch-Erstellung erfolgreich durchzuführen.