AOK Nordost: Gesundheitspreis Brandenburg 2016

Zur Ausschreibung des zweiten Gesundheitspreises Brandenburg war die AOK Nordost auf der Suche nach modernen, ansprechenden Werbemitteln, die eine möglichst breite Zielgruppe erreichen. In Zusammenarbeit mit der chairlines medienagentur entstand eine lebendige Printserie mit einladendem Slogan, die Lust auf Sport und Bewegung macht.

Die Mission: „Mehr Freude an Bewegung“

Der Gesundheitspreis Brandenburg ist ein Innovationswettbewerb der AOK Nordost – Die Gesundheitskasse in Kooperation mit der Landesärztekammer Brandenburg. Nach dem Start im Jahr 2014 wird der Wettbewerb der AOK Nordost nun bereits zum zweiten Mal für das Land Brandenburg ausgeschrieben. Gesucht werden diesmal innovative Konzepte für „Sport- und Bewegungsangebote für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen“. Die besten zukunftsweisenden Modelle werden von den Initiatoren mit Preisgeldern in Höhe von 30.000 Euro belohnt.

AOK Gesundheitspreis – Design

Außergewöhnlicher Auftritt für ausgezeichnete Ideen

Ziel war es eine Gestaltung zu entwickeln, die das Interesse potenzieller Wettbewerbsteilnehmer weckt und diese zum Mitmachen animiert. Gleichzeitig galt es dem hohen inhaltlichen Niveau des Innovationsbettbewerbes gerecht zu werden und aufzuzeigen, welche Personengruppen von den eingereichten Wettbewerbsbeiträgen gesundheitlich positiv beeinflusst werden können. Die verschiedenen Personen im farbenfrohen Aquarell-Look erzeugen eine hohe Sympathie, schaffen Identifikation als auch Wiedererkennung und erfüllen die aufgeführten Anforderungen als Key-Visuals auf ganzer Linie. So entstanden zwei erfrischende Plakate sowie ein übersichtlicher informativer Falzflyer.

Gesundheitspreis Brandenburg 2016 – Flyergestaltung
Gesundheitspreis Brandenburg 2016 – Flyergestaltung

Den richtigen Ton treffen: Text & Slogan

Neben dem visuellen Auftritt sorgte die chairlines medienagentur auch auf inhaltlicher Ebene für eine angemessene Ansprache. Die gelieferten Informationen wurden passgenau auf die gewünschte Zielgruppe abgestimmt und umformuliert. Der entwickelte Claim „Mehr Freude an Bewegung“ bringt das Kernziel des diesjährigen Wettbewerbes auf den Punkt: Durch neue Bewegungskonzepte sollen bestehende Barrieren für Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen abgebaut werden, um sie wieder aktiv und selbstbestimmt am Leben teilhaben zu lassen.

Gesundheitspreis Brandenburg 2016 – Flyergestaltung
Gesundheitspreis Brandenburg 2016 – Flyergestaltung

Der Countdown läuft – Zeit etwas zu bewegen!

Neugierig geworden? Noch bis zum 10. Juni 2016 können Sie Ihr praxiserprobtes Modell, Projekt oder Versorgungskonzept zum Wettbewerb per Post oder Mail einreichen. Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg. Wenn auch Sie eine tolle Aktion oder Ausschreibung bewerben möchten und auf der Suche nach den richtigen Werbeträgern sind, wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern und finden gemeinsam die optimale Lösung für Ihr Vorhaben.