Dein Daumen für RIO.

11 Jul 2016

Schon bald beginnen die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Vom 5. bis 21. August findet das Großereignis am anderen Ende der Welt statt. Die Lausitz und insbesondere der KSC Asahi Spremberg e.V. fiebern dem Ereignis spannungsvoll entgegen. Der Grund: Mareen Kräh, welche ihre sportliche Karriere in Spremberg startete, wird Deutschland im Judo vertreten!

Mareen Kräh auf Ihrem Weg zu den Olympischen Spielen

Seit sem 28. Juni steht nun fest, was lange Zeit noch nicht spruchreif war: Mareen Kräh wird als eine von 13 Judoka die deutschen Farben in Rio vertreten. Die Freude ist groß und es wird in den verbleibenden Wochen noch hart trainiert. „Der Gedanke an Rio und dort für Deutschland auf der Matte zu stehen, beflügelt mich ungemein und wird mich auch durch die größten Strapazen bringen“ so die Powerfrau.
Am Sonntag, dem 7. August 2016, wird Mareen dann zeigen was in ihr steckt und was sie bereits bei vielen internationalen Wettkämpfen unter Beweis gestellt hat.

Eigenen Daumenabdruck hinterlassen

Auf ihrem Weg nach Rio kann man nun die Sportlerin unterstützen – mit der Aktion „Dein Daumen für RIO“. Dazu liegen im Vereinsgebäude des KSC Asahi (Alexander Puschkin-Platz 1a in Spremberg) und demnächst auch in der Touristinformation Spremberg (Am Markt 2 in Spremberg) Plakate bereit, auf denen man seinen Daumenabdruck und seine Unterschrift hinterlassen kann. Diese werden dann mit dem ehemaligen Heimtrainer Dirk Meyer nach Südamerika reisen und vor dem Wettkampf an Mareen Kräh übergeben. Die Freude über die vielen Unterstützer aus der Heimat wird sie für Ihren Wettkampf anspornen. Es sind bereits über 400 Daumenabdrücke verewigt worden. Auch die Presse betrichtete bereits über die Aktion (z.B. Märkische Bote am 11. Juli).

Dein Daumen für Rio
Dein Daumen für Rio

Nachwuchs in der Region fördern

Besonders wichtig ist dem KSC Asahi die Kinder- und Jugendarbeit. Eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung, welche neben Spaß zudem wichtige Fähigkeiten für den Alltag vermittelt und das Selbstbewusstsein stärkt, ist einfach eine gute Sache! Diese kann zu großen sportlichen Leistungen führen, wie im Fall von Mareen Kräh.

Auch unsere Agentur unterstützt die Aktion und fördert die Nachwuchsarbeit des KSC Asahi. Wenn Sie dies ebenfalls tun möchten (mit einer Spende oder dem Kauf des T-Shirts „100 Daumen für Rio“), nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit dem Verein unter 03563 600105 oder über die Webseite auf. Es kann auch direkt gespendet werden: www.betterplace.org.

Wir drücken Mareen Kräh die Daumen und wünschen ihr alles Gute auf dem Weg zu ihren ersten Olympischen Spielen!